Die Mutter der edlen Bodenbeläge. Parkett steigert den Wert von Wohnräumen auf sichtbare Art und Weise. Was Parkettboden neben seiner äußerst wertigen Optik besonders macht, ist seine Fähigkeit zu verzeihen. Einfaches Abschleifen und Nachbehandeln glättet alle Wogen spielend. Wer sein Parkett ab und an gerne im neuen Gewand sieht, hat zudem alle Möglichkeiten der Gestaltung. Lacke und Lasierungen ermöglichen es einen Parkettboden an den eigenen Geschmack anzupassen – so oft sein Besitzer es wünscht.

Während weiche Hölzer im Schlaf- oder Wohnzimmer Verwendung finden, sind stark beanspruchte Räume wie Flure oder der Eingangsbereich mit einer harten Holzsorte besser bedient.

 


 

Das macht TOP Parkett einzigartig
  • Schafft eine exklusive Wohnatmosphäre
  • Abschleifbare Oberfläche
  • Nachhaltig und umweltfreundlich
  • Verbessert das Raumklima
  • Fußbodenheizung geeignet
  • Einfache Verlegung durch passgenaues Klick-System
  • Sofort nach Verlegung nutzbar
  • Real Wood-Zertifizierung
  • Wird nach FSC Richtlinien produziert

 


 

Worauf Sie achten sollten:

Parkettböden sind in vielen verschiedenen Holzarten mit unterschiedlichen Härtegraden verfügbar. Zudem unterscheidet man folgende Methoden der Oberflächenveredelung:

  • Hartwachsversiegelung
  • Lackversiegelung matt oder glänzend
  • Geölte Oberfläche

 

Speziell geölte Parkettböden liefern einen besonders hohen Komfortwert. Die natürliche Offenporigkeit des Bodens wird hierbei erhalten, wodurch ein besonders authentisches und natürliches Holzgefühl spürbar und sichtbar wird! Achten Sie bei der Wahl Ihres Parkettbodens darauf, dass der Härtegrad des Holzes Ihren persönlichen Anforderungen entspricht.